Dieb stellt sich selber?

Es ist abends… ganz ruhig, kaum was gerade los. Da weist mich eine Kollegin auf einen auffälligen Kunden hin mit einem Maggi Brühwürfel in der Hand. Ich schau hinterher, so ganz koscher ist der wirklich nicht. Kurz darauf werde ich zur Kasse gerufen.

Ein Kunde hätte gerne gewusst, ob es „Pfand“ für die Brotkisten von Harry und Kronenbrot gibt. Also, ob er dafür Geld bekommt, wenn er die zurückbringt. Es ist nicht „irgendein“ Kunde. Das ist der Kunde mit dem Brühwürfel. Jetzt wird es echt merkwürdig. „Woher soll ein Kunde solche Kisten überhaupt haben?“, dachte ich mir kurz und dann musst ich schon weiter. Als dann ein Kunde etwas an der Kasse bezahlt hat, über den offenen Ein- und Ausgang zu O+G wieder kurz ist und wieder raus, bin ich auch zum Ausgang und hab mal hinterher geschaut. Der Kunde mit dem Brühwürfel und den Brotkisten war schon wieder da und meint nur „Der ist wohl schon weg…“.

So… ich hab in dem Moment gar nicht realisiert, dass es derselbe Kunde ist. Meine Kollegin weist mich darauf hin. Ich gehe raus zum Ausgang, dort steht der Brühwürfel-Brotkisten-Kunde. Ich schaue ihn an, sage gar nichts… und er sagt „Sie denken, ich habe geklaut? Ich habe nicht geklaut!“. Um nicht denselben Fehler nochmal zu machen (Wenn man bei Diebstahl taktisch unklug reagiert… ), gab es nur eine Lösung. Hausverbot.

 

Advertisements

3 Kommentare to “Dieb stellt sich selber?”

  1. Habe ich das richtig verstanden? Bei jedem Mal wo die Rede von einem Kunden ist, ist es der Brühwürfel-Kunde??? Woher wusste er, dass sie zum Ausgang gingen um zu schauen wer raus und rein gegangen ist?

    • Hallo 🙂

      Es ist immer die Rede vom Kunden mit den Brühwürfeln. Ich weiß nicht, was der Kunde sich dabei gedacht hat. Er wußte selber wohl auch nicht so genau, was er da gerade macht.

  2. Das ist ja ein Ding. Leute gibt’s 🙂
    Aber zum Glück niemand der mit Drohungen kommt….!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: