Lagerhaltung – Tiefkühlkostware (TKK)

Die Lieferung der Tiefkühkostware (TKK) erfolgt i.d.R. an mehreren Wochentagen. Dieser Umstand und dass die Truhen nicht ausreichend Verkaufsfläche bieten, machen die Lagerung von TKK-Ware erforderlich. Durch das TKK-Lager wird die Verkaufsbereitschaft gesichert, zeitliche Überbrückung (z.B. bei Streckenlieferanten mit Mindestbestellmenge) gewährleistet und auch werden Preisvorteile (Aktions-Einkaufspreise) ausgenutzt. Aus den Aufgaben der Lagerhaltung ergeben sich die…